Ulm (BW): Randalierer und Dieb erwarten Strafanzeigen

Gegen zwei Männer aus Osteuropa ermittelt das Polizeirevier Ulm-Mitte. Beide hatten am Dienstag (23.8.11) vor einem Geschäft in Dornstadt randaliert, einer hatte zudem ein Fahrrad gestohlen.

Die Mitarbeiterin eines Geschäfts an der Lerchenbergstraße bat gegen 21:15 Uhr die Polizei um Hilfe, weil zwei Betrunkene immer wieder gegen die Scheiben schlugen. Als eine Polizeistreife eintraf, war einer der Störenfriede bereits mit dem Fahrrad einer Beschäftigten geflüchtet. Ihn bekam die Polizei später in der Zeppelinstraße zu fassen, wo er das gestohlene Rad abgestellt hatte.
Seinen Komplizen trafen die Beamten noch vor dem Geschäft an. Er stieß Beleidigungen aus und versuchte, sich zu widersetzen. Zur Ausnüchterung und um weitere Störungen zu verhindern, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam. Den 30-Jährigen und den 23-jährigen Fahrraddieb erwarten Strafanzeigen.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.