Lauda (BW): Pkw der Ehefrau demoliert – Polizeibeamte bedroht – Widerstand

Vor einem Anwesen in der Brahmsstraße fuhr am Freitag um 23.10 Uhr ein 28-Jähriger mit seinem blauen Mitsubishi absichtlich und voller Wucht gegen den Mazda seiner Ehefrau,  Durch den Aufprall wurde dieser Pkw auf ein weiteres Auto, einen Kia, geschoben. Der Unfallverursacher flüchtete und konnte gegen 0.45 Uhr in seiner Walldürner Wohnung festgenommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass er unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Zur Ausnüchterung wurde der Mann in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Tauberbischofsheim untergebracht. Dort benahm sich der 28-Jährige äußerst aggressiv, leistete erheblichen Widerstand und beleidigte und bedrohte die Polizeibeamten aufs Übelste. An den bei dem Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: PM der PD Tauberbischofsheim vom 28.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.