Rheinmünster (BW): Polizeibeamte beleidigt

Nachdem ein 33-jähriger Mann aus Hügelsheim am Samstagmittag, gg. 13.00 Uhr, trotz Hausverbot ein Spielcasino im Baden-Airpark betreten wollte, zeigte sich dieser ob des ausgesprochenen Verbotes sehr uneinsichtig, weshalb die Polizei hinzugerufen wurde. Nachdem sich der 33-jährige nicht ausweisen konnte, wurde er zur nahegelegenen Polizeidienststelle verbracht. Auf dem Weg dorthin beleidigte er einen Beamten auf das Übelste, weshalb er mit einer Anzeige rechnen muss.

Quelle: PM der PD Rastatt/Baden-Baden vom 28.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.