Rosenheim (Bayern): Im Rahmen des Herbstfests Polizisten aggressiv angegangen

Nach Wiesnschluss gab es für die Polizei noch Einsätze. So wurde ein Rosenheimer um kurz nach 00.00 Uhr in der Innenstadt von einer Zeugin beobachtet, wie er an einem geparkten Opel den rechten Außenspiegel abtrat. Nachdem die verständigte Streifenwagenbesatzung den 34-Jährigen antraf, war er den Beamten gegenüber äußerst aggressiv und wollte sie sogar körperlich angehen. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann gebändigt und in Gewahrsam genommen werden.

Quelle: PM des PP Oberbayern Süd vom 28.11.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.