Rosenheim (Bayern): Polizeibeamtin herumgezerrt (Herbstfest)

Für einen 50-jährigen Kufsteiner war der Herbstfestbesuch allerdings eine teure Angelegenheit. Bei einer Auseinandersetzung gegen 23.10 Uhr schlug der alkoholisierte Mann auf seinen Kontrahenten ein. Als die verständigten Polizisten dazwischen gingen und den Mann festnehmen wollten, hielt der Österreicher eine 24-jährige Beamtin fest und zerrte sie herum. Die Beamtin wurde dabei aber glücklicherweise nicht verletzt. Der 50-Jährige musste wegen der Körperverletzung und des Widerstandes gegen die Polizistin für die zu erwartende Strafe auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.200 Euro hinterlegen, ehe er die Wache wieder verlassen durfte. Dass er dazu ein Wiesnverbot aufgebrummt bekam, versteht sich von selbst.

Quelle: PM des PP Oberbayern Süd vom 30.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.