Kaiserslautern (RLP): Nackt auf einer fremden Couch – Widerstand

Wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Ihm wird vorgeworfen, in der Nacht zu Mittwoch eine Frau in ihrer Wohnung derart belästigt und bedrängt zu haben, dass diese fluchtartig das Haus verließ. Sie verständigte gegen 4 Uhr die Polizei.
Als die Streife an der beschriebenen Adresse ankam, fand sie den Mann – der von einer Bekannten der Bewohnerin als Gast mitgebracht worden war – nackt schlafend auf der Couch. Die Beamten weckten den Mann und wollten ihn aus der Wohnung bringen – er wehrte sich jedoch und wurde aggressiv, so dass ihm schließlich Handschellen angelegt werden mussten.
Die weiteren Ermittlungen dauern an; ein Strafverfahren ist eingeleitet.

Quelle: PM der KD Kaiserslautern vom 31.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.