Göppingen (BW): Polizeibeamte beleidigt, bespuckt und verletzt

Ein 47-jähriger Mann der offenbar zu viel Alkohol intus hatte, sollte am Dienstag gegen 21.45 Uhr von einer alarmierten Polizeistreife nach Hause gebracht werden. Zunächst war der Mann wohl auch froh, dass er nach Hause gefahren wurde. An seiner Wohnung in der Schillerstraße wurde er bereits von seiner Ehefrau erwartet. Plötzlich zeigte sich der Mann jedoch völlig grundlos aggressiv und beleidigte zunächst die Beamten. Hierbei spuckte er mehrmals gezielt in Richtung der Polizisten und traf auch eine Beamtin. Letztlich wurde die Beamtin sogar noch an der Schulter verletzt bevor, der renitente Mann sich etwas beruhigte und der Ehefrau übergeben werden konnte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte sowie eine Beleidigungsanzeige.

Quelle: PM der PD Göppingen vom 31.08.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.