Kuchen (BW): Polizisten geschlagen

Am Mittwoch gegen 14.10 Uhr wurde die Polizei in die Neckarstraße gerufen. Anlass war eine 57-jährige Frau, die offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand war. Die Frau, die ohne erkennbaren Grund seit mehreren Stunden schrie und mehrfach gegen eine Wohnungstür schlug, konnte auch durch die Beamten nicht beruhigt werden. Schließlich war es sogar notwendig, sie in die Klinik zu bringen. Die 57-Jährige war mit dieser Maßnahme jedoch nicht einverstanden und schlug nach einem der eingesetzten Beamten, der sich hierdurch Prellungen am Schienbein zuzog. Außerdem biss die Frau den Polizisten in die Hand. Nach ihrem Klinikaufenthalt erwartet die Frau nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen die Polizei.

Quelle: PM der PD Göppingen vom 01.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.