Bad Homburg (Hessen): Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Das Ordnungsamt Bad Homburg kontrollierte einen 21-jährigen Bad Homburg, da sie von mehreren Laternenfestbesuchern auf diesen hingewiesen worden sind. Er war aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr fähig sich auf den Beinen zu halten. Während der Kontrolle verhielt sich der 21-jährige äußerst aggressiv und versuchte nach den anwesenden Ordnungspolizisten zu schlagen. Aufgrund der aggressiven Haltung wurde der 21-jährige zur Polizeistation Bad Homburg verbracht. Auf der Fahrt dorthin biss er einen Ordnungspolizisten. Weiterhin wurden die anwesenden Ordnungspolizisten durch den Laternenfestbesucher mehrfach beleidigt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Gewahrsam der Polizeistation Bad Homburg eingesetzt.

Quelle: PM des PP Westhessen vom 04.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.