Bremen: 4 Polizeibeamte verletzt

Einsatzkräfte der Polizei wurden vergangene Nacht auf der Sielwallkreuzung mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen. Vier Beamte wurden dabei leicht verletzt. Das Straßenfest im Ostertor- bzw. Steintorviertel zog auch die Aufmerksamkeit von Störern auf sich. Nachdem Beamte der Bremer Polizei das Fußballspielen auf der Straße unterbanden, wurden sie aus einer größeren Menschenmenge heraus mit Flaschen beworfen. Die Bilanz des Einsatzes: Zehn Randalierer wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen, vier Polizeibeamte zogen sich leichte Verletzungen zu.

Quelle: PM der Polizei Bremen vom 04.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.