Pirmasens (RLP): Widerstand gegen Polizeibeamte

In der Herzogstraße randalierte am Freitag, kurz nach 16:00 Uhr, ein 25jähriger Mann. Zuvor war seine Freundin bereits bei der Polizei vorstellig geworden und hatte gemeldet, dass der Mann „total abdrehen würde.“ Auch bedrohe er mehrere Personen. Durch Passanten wurde der Mann gemeldet, der zwischenzeitlich in der Burgstraße randalierte. Durch eine Polizeistreife konnte er in der Herzogstraße angehalten werden. Der Mann blutete und stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Gegenüber den Beamten wurde der Mann aggressiv und es kam zu Widerstandshandlungen. Er musste schließlich ins Krankenhaus verbracht werden und dort in die Obhut der psychiatrischen Abteilung.

Quelle: PM der PI Pirmasens vom 04.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.