Nieder-Olm (RLP): Zwei Polizeibeamte verletzt bei Streitschlichtung

Montag, 05.09.2011, 22:39 Uhr
Bei dem Versuch eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen auf der Nieder-Olmer Kerb zu schlichten wurden zwei Beamte verletzt.

Ein Zeuge meldete über Notruf Streitigkeiten auf der Nieder-Olmer Kerb zwischen mehreren Jugendlichen.
Beim Eintreffen der Streife stellt sich die Situation zunächst unübersichtlich da. Noch vor einer möglichen Klärung des Sachverhalts schlossen sich Jugendliche zusammen, welche versuchten auf die Schausteller vom Autoscooter loszugehen. Die Beamten nahmen einen Wortführer aus der Gruppe um die Lage zu beruhigen. Der 22-Jährige schlug dabei  auf einmal auf die Beamten ein und wehrte sich anschließend heftig.
Die Polizei konnte die Situation mit mehreren Streifenbesatzungen beruhigen und erteilte Platzverweise gegen etwa zehn aggressive Jugendliche. Der 22-Jährige wurde später seinem Vater übergeben.

Ursprungssachverhalt: Der Anrufer wurde nach verbalen Streitigkeiten von einem Schausteller geschlagen. Anschließend vermissten die alkoholisierten Jugendlichen einen Kumpel, den sie in der Gewalt der Schausteller wähnten, dieser lag aber schon daheim im Bett…

Quelle: PM der PD Mainz vom 06.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.