Lauffen (BW): Nach Sachbeschädigung Polizeibeamte beleidigt

Nachdem ein 16-Jähriger am Mittwoch (07.09.11) gegen 03.20 Uhr in der Lauffener Körnerstraße erst die Fahrbahn und danach fünf geparkte Fahrzeuge mit einer Spraydose besprüht hatte, konnte er wenig später von einer Polizeistreife festgenommen werden. Bei der Kontrolle zeigte sich der junge Mann äußerst aggressiv und uneinsichtig, sodass er in Gewahrsam genommen werden musste. Während seiner Durchsuchung fanden die Beamten auch noch eine geringe Menge Cannabis. Während der gesamten Maßnahmen beleidigte er die Polizeibeamten. Neben Anzeigen wegen Beleidigung, Sachbeschädigung, Bedrohung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt darf der 16-Jährige auch noch für die Kosten seines Gewahrsams aufkommen.

Quelle: PM der PD Heilbronn vom 07.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.