Osnabrück (Niedersachsen): 23 verletzte Polizisten, vier davon schwer

Beim heutigen Derby VfL Osnabrück gegen Preußen Münster (1:0) hat es insgesamt 23 verletzte Polizeibeamte gegeben. Vier davon sind schwer verletzt worden. Einer hat sogar schwere Bauchverletzungen davongetragen.

Quelle und mehr:

http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokalsport/muenster/sc_preussen/1685357_Osnabrueck_gewinnt_10_WDR_23_Verletzte_durch_Riesenboeller.html

Schade, dass solche Flachpfeifen so einen schönen Sport mit ihrer Gewalttätigkeit kaputtmachen müssen.

 

19:17  Laut ZDF-Nachrichten waren es „nur“ elf verletzte Polizisten.  Wenn jemand eine Original-Pressemitteilung der Polizei für mich hätte, wäre ich dankbar.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.