Berlin: Polizeibeamte bei Streitschlichtung vor Diskothek angegriffen

Eine größere Personenansammlung ist heute früh gegen 2 Uhr 30 in der Fasanenstraße in Charlottenburg aufeinander losgegangen. Vorangegangen waren nach bisherigen Erkenntnissen Zahlungsstreitigkeiten in einer nahe gelegenen Diskothek. Innerhalb mehrerer Gruppen kam es zu massiven körperlichen Auseinandersetzungen. Als Polizeibeamte eintrafen, wurden auch diese angegriffen. Vereinzelt haben die Polizisten Pfefferspray zur Abwehr eingesetzt. Schließlich gelang es ihnen, die Kontrahenten zu trennen und die Lage zu beruhigen. Im Zuge der Personalienfeststellungen zeigte ein 27-Jähriger an, dass eine Gesichtsverletzung, die er während des Handgemenges erlitten hat, durch den Schlagstockeinsatz eines Polizeibeamten verursacht worden sei. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Körperverletzung im Amt wurde eingeleitet.
Quelle: PM der Polizei Berlin vom 11.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.