Aalen (BW): Alkoholisierte Personen provozieren Polizeieinsatz und verletzten PolizeibeamtenAalen (BW): Alkoholisierte Personen provozieren Polizeieinsatz und verletzten Polizeibeamten

Unweit des Bahnhofs traf eine Fußstreife der Polizei am Sonntag gegen 2 Uhr auf eine lautstark grölende Personengruppe. Als die Beamten die Personen kontrollieren wollten, kam es zu massiven Provokationen durch drei Brüder, die durch ihr aggressives Verhalten besonders auffielen. Den Platzverweis, den die Polizei unter Androhung eines Beseitigungsgewahrsams ausgesprochen hatte, befolgten die Personen nicht. Als die Beamten ihren Anordnungen durch Abdrängen Nachdruck verleihen wollten, kam es zum Gerangel, in dessen Verlauf einer der Aggressoren von einem mitgeführten Diensthund in Unterarm und Oberschenkel gebissen wurde. Der 23-jährige Gebissene rannte daraufhin davon und warf dabei noch eine Flasche in Richtung der Polizeibeamten. Dabei wurde ein Beamter derart getroffen, dass er sich ebenso wie der 23-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben musste.

Quelle: PM der PD Aalen vom 12.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.