Wangerooge (Niedersachsen): Körperverletzung und aggressiv gegenüber Polizei

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, den 11.09.2011, kam es in einer Wangerooger Gaststätte zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei angetrunkenen jungen Männern. Ein 18-jähriger Wangerooger schlug einem 20-jährigen Mann, ebenfalls aus Wangerooge, mehrfach ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Da sich die Gemüter nicht beruhigten, wurde die Inselpolizei informiert. Auch nach dem Eintreffen der Polizei gab sich der 18-jährige weiter erheblich aggressiv. Er und sein 40-jähriger Begleiter, der nun ebenfalls renitent und uneinsichtig geworden war, wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in die Polizeistation gebracht. Bis sie sich beruhigt hatten, mussten sie einige Stunden in den Polizeizellen verbringen. Gegen den 18-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: PM der PI Wilhemshaven/Friesland vom 13.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.