Albstadt Ebingen (BW): Polizisten im Einsatz beleidigt

Am Freitag (16.09.), um 22.10 Uhr  wurde der Polizei mitgeteilt, dass eine Person nach einem Streit „im Hof“ in Albstadt-Ebingen regungslos auf dem Boden liegen würde. Als die Beamten vor Ort waren, war der Mann wieder bei sich und sollte vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da er zunehmend renitent wurde, wurde der Krankentransport durch die Polizisten begleitet. Der 38jährige Mann aus Balingen beleidigte hierbei die Beamten erheblich und wird nun bei der Staatsanwaltschaft  zur Anzeige gebracht. 

Zu einer weiteren  Beleidigung von Polizeibeamten kam es am Samstag (17.09.), um 06.30 Uhr. Eine 50jährige Frau aus Albstadt sollte aufgrund einer Kopfverletzung und Alkoholisierung vom Krankenhaus Albstadt in ein anderes Klinikum verlegt werden. Da die Frau mit dieser Maßnahme nicht einverstanden war, wurde die Polizei hinzugezogen. Als die 50jährige letztendlich dann versuchte auf die anwesenden Polizisten loszugehen, wurde sie mit einer Handschließe gefesselt. Hierbei beleidigte sie eine Beamtin. Die Frau gelangt nun wegen Beleidigung bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Quelle: PM der PD Balingen vom 18.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.