Hechingen (BW): Betrunkener leistet erheblichen Widerstand, drei verletzte Polizeibeamte

Am Montag, gegen 01.15 Uhr, mussten Beamte des Polizeireviers Hechingen  in der Kreisklinik Hechingen einschreiten. Ein stark alkoholisierter Mann, welcher mit dem Rettungswagen eingeliefert worden war, sollte dringend ärztlich untersucht werden. Dagegen setzte er sich vehement und aggressiv zur Wehr. Letztendlich konnte die Untersuchung mit dem Ergebnis durchgeführt werden, dass der Mann stationär aufzunehmen war.

Gegen 04.20 Uhr randalierte der Mann dann erneut im Krankenhaus und musste deshalb in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Gegen das Verbringen in die Ausnüchterungszelle setzte er sich massiv zur Wehr. Drei Beamte erlitten hierbei Verletzungen. Außerdem wurden sie von dem Mann aufs Übelste beschimpft und beleidigt. Nach seiner Ausnüchterung wurde er wieder entlassen. Das Ganze hat für den Randalierer noch ein Nachspiel. Nach Abschluss der Ermittlungen gelangt er bei der Staatsanwaltschaft wegen Widerstand, Körperverletzung und Beleidigung zur Anzeige.

Quelle: PM der PD Balingen vom 19.09.2011

Gute Besserung den drei Verletzten!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.