Stadtlohn (NRW): Randalierer leisteten Widerstand

Am Samstagmorgen randalierten drei junge Männer gegen 09.00 Uhr auf der Eichendorffstraße. Die Randalierer, Stadtlohner im Alter von 19, 21 und 23 Jahren, schellten bei Anwohnern, schmissen Bierdosen umher und rissen ein Verkehrszeichen aus dem Boden. Gegen die Maßnahmen der alarmierten Polizeibeamten leisteten die beiden ältern der Randalierer Widerstand. Der 21-Jährige versuchte einen der Beamten mit der Faust zu schlagen. Zudem beleidigte und bedrohte er den Beamten.

Der Angriff des 21-Jährigen wurde abgewehrt. Ihm wurde aufgrund seine Alkoholisierung durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: PM der KPB Borken vom 19.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.