Krefeld (NRW): Widerstand gegen Polizeibeamte

Am 23.09.2011, um 21:35 Uhr, wurde in Uerdingen, im Rahmen eines Einsatzes wegen familiärer Streitigkeiten, eine alkoholisierte 40-jährige Krefelderin in Gewahrsam genommen. Sie reagierte zuvor äußerst aggressiv gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Sie schlug, trat und spuckte nach ihnen, so dass ihr Handschellen angelegt werden mussten. Trotz dieser Fesselung trat die Frau in Richtung der Beamten und versuchte diese zu beißen. Anschließend versuchte sie, auf dem Boden liegend, ihren Kopf mehrfach auf den Gehweg zu schlagen und stellte sich ohnmächtig. Ein alarmierter Notarzt ließ im Alexianer Krankenhaus eine Einweisung prüfen. Die Frau verblieb dann dort.

Quelle: PM des PP Krefeld vom 24.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.