Wehingen (BW): Renitenter Autofahrer

Durch über die Maße aggressives Verhalten war ein 29-Jahre alter Autofahrer am Samstagnachmittag einer Polizeistreife aufgefallen. Der Pkw-Lenker fiel einer Streifenbesatzung im öffentlichen Verkehrsraum fahrend auf und sollte einer Kontrolle unterzogen werden. Als die Streife dem Autofahrer hinterherfuhr und ihm das Zeichen zum Anhalten gab, fuhr dieser unvermittelt auf den geschotterten Parkplatz der Skihütte und zog die Handbremse an, so dass stark Staub aufgewirbelt wurde. Bei der anschließenden Kontrolle warf der 29-Jährige seine Fahrzeugpapiere aus dem Fenster und war zu einer weiteren Mitwirkung, wie u.a. dem Vorzeigen mitzuführender Gegenstände nicht bereit. Vielmehr brachte er lautstark seinen Unmut über Verkehrskontrollen zum Ausdruck. Trotz des Versuchs der Beamten, dem 29-Jährigen den Sinn und Zweck von Verkehrsregeln zu erklären, verhielt sich dieser weiterhin aggressiv. Wegen der begangen Verkehrsverstöße hat der 29-Jährige – ungeachtet seines Verhaltens – mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige zu rechnen.

Quelle: PM der PD Tuttlingen vom 25.09.2011

 

Kommt es mir so vor oder gibt es immer mehr sozial inkompatible Personen, die keinerlei Einsicht über Regeln des menschlichen Zusammenlebens zugänglich sind? Und die auch keinerlei Einsicht in ihr eigenes Fehlverhalten haben?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.