Baden-Baden (BW): Psychisch kranker Mann randalierte und verletzte zwei Polzeibeamte

Am Montagmorgen wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein 25jähriger in seiner Wohnung in der Schwarzwaldstraße randalieren würde.

Vor Ort versuchten die verständigten Beamten den jungen Mann zu einem Arztbesuch zu überreden. Im Laufe des Gespräches wurde er plötzlich aggressiv und schlug auf die Ordnungshüter ein. Trotz des Einsatzes von Pfefferspray wurden zwei Beamte von dem 25jährigen derart verletzt, dass sie ambulant in der Stadtklinik behandelt werden mussten. Der psychisch kranke Mann wurde, nachdem er überwältigt werden konnte, ebenfalls in die Stadtklinik verbracht.

Quelle: PM der PD Rastatt/Baden-Baden vom 26.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.