Nürnberg (Bayern): Zwei Polizeibeamtinnen verletzt

Eine 21-Jährige leistete in den frühen Morgenstunden des 23.09.2011 (Freitag) bei ihrer Gewahrsamnahme nach einer körperlichen Auseinandersetzung Widerstand. Hierbei wurden zwei Polizeibeamtinnen verletzt.

Die Beschuldigte war nach einem Körperverletzungsdelikt auf dem Gelände einer Diskothek im Nürnberger Stadtteil Gostenhof in Gewahrsam genommen worden. Sie griff wenig später im Dienstgebäude am Jakobsplatz zwei Polizeibeamtinnen an. Hierbei verletzte die erheblich Alkoholisierte eine Beamtin. Weiterhin beleidigte sie beide Frauen. Bei der anschließenden Anwendung von unmittelbarem Zwang erlitt auch die zweite Beamtin leichtere Verletzungen. Beide blieben jedoch dienstfähig.

Die 21-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt. Der hinzugezogene Rettungsdienst verbrachte sie zur medizinischen Versorgung in ein nahe gelegenes Klinikum.

Gegen die junge Frau aus dem Landkreis Roth wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des dringenden Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, vorsätzlicher Körperverletzung sowie Beleidigung eingeleitet.

Quelle: PM des PP Mittelfranken vom 26.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.