Calw (BW): Betrunkener Autofahrer beleidigt Polizeibeamte

Ohne Fahrerlaubnis und erheblich alkoholisiert ist am Dienstagmorgen gegen 3.15 Uhr ein 29-jähriger Ford-Fahrer auf der Stuttgarter Straße unterwegs gewesen. Er fiel einer Polizeistreife wegen seines auffälligen Fahrstils und überhöhter Geschwindigkeit auf. Der junge Mann wechselte immer wieder die Spur und kam schließlich auch noch auf die Gegenfahrbahn. Als ihn die Beamten dann anhalten konnten schlug ihnen bereits Alkoholgeruch entgegen. Der 29-Jährige konnte keinen Führerschein vorweisen und verweigerte einen Atemalkoholtest. Als er die Polizisten zur Blutprobe begleiten musste, beleidigte er sie fortwährend. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung.

Quelle: PM der PD Calw vom 27.09.2011

Der Klassiker… erst Scheiße bauen und dann die anderen für die eigene Dämlichkeit verantwortlich machen…

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.