Lörrach (BW): Betrunkener greift Polizei an

Ein Betrunkener hat am Donnerstag gegen 1 Uhr in Lörrach völlig grundlos die Polizei angegriffen. Der 31-jährige Mann hatte über Notruf eine Schlägerei in der Arend-Braye-Straße gemeldet. Durch die Streifen wurde bei der Überprüfung der Mann auf einer Parkbank angetroffen. Er trank Bier und  erklärte den Polizisten die Schlägerei gemeldet zu haben. Plötzlich warf er sein Handy auf den Boden und schlug unvermittelt einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Der Mann wurde überwältigt und unter üblen Beschimpfungen in die Zelle gebracht. Der Mann sieht einem entsprechenden Strafverfahren entgegen und wird auch für die Übernachtung bei der Polizei zur Kasse gebeten werden.

Quelle: PM der PD Lörrach vom 29.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.