Mannheim (BW): Betrunkener will Beamte schlagen

Mit einem Fahrrad war ein 35-jähriger Mannheimer letzte Nacht, gegen 03.00 Uhr, in der Innenstadt unterwegs.

Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise, wurde er von einer Streife des Polizeireviers einer Kontrolle unterzogen. Hierbei konnten die Ordnungshüter eine Alkoholbeeinflussung von 1,8 Promille feststellen.

Der Mannheimer wurde festgenommen und zum Zwecke einer Blutentnahme auf die Polizeiwache gebracht. Hier zeigte er sich wenig kooperativ und wehrte sich heftig gegen sämtliche Maßnahmen. Nachdem er mehrfach versucht hatte, nach den Beamten zu schlagen, wurde er zur Ausnüchterung in den Polizeigewahrsam eingeliefert.

Quelle: PM des PP Mannheim vom 29.09.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.