Buchholz (Niedersachsen): Betrunken und aggressiv

Das erlebt man selten: Ein 70-Jähriger Mann wurde am Montag, gegen 18.50 Uhr von einer Streife im Dibberser Mühlenweg angehalten und kontrolliert. Die Beamten stellten Alkoholgeruch bei dem Mann fest, boten ihm einen Alcot-Test an. Der 70-Jährige verweigerte dies, worauf hin ihn die Polizisten für eine Blutprobenentnahme mit zur Dienststelle nehmen wollten. Dies war offenbar nicht im Sinne des Mannes. Zunächst versuchte er zu flüchten, was aber durch die Beamten unterbunden wurde. Dann beleidigte der 70-Jährige die Polizisten auf das Übelste und verpasste einem Polizisten eine Kopfnuss. Auch bei der anschließenden Blutprobenentnahme auf der Wache leistete der Mann erheblichen Widerstand. Er wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Körperverletzung verantworten müssen.

Quelle: PM der PI Harburg vom 04.10.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.