Lörrach (BW): Erst randaliert, dann gepöbelt, und zuletzt noch Beamtenbeleidigung

Dies war die glorreiche Leistung eines 20jährigen Mannes aus Lörrach am Montagmorgen (03.10.2011) gegen 00.20 Uhr. Der Mann, welcher für seine Verhältnisse wohl etwas tief ins Glas geschaut hatte, randalierte am Burghof Parkhaus in Lörrach und beschädigte hier eine Schranke. Durch die hinzu gerufene Polizei konnte der Randalierer angetroffen und anschließend die Personalien festgestellt werden. Bei einer Alkoholüberprüfung konnte ein Wert von knapp 1,5 Promille festgestellt werden, weshalb dem Mann ein Platzverweis ausgesprochen wurde.

Kurze Zeit später wurde der Polizei erneut eine Sachbeschädigung an einem Zaun bei einer in der Nähe gelegenen Gaststätte mitgeteilt. Erneut konnte der zuvor festgestellte junge Mann in diesem Zusammenhang angetroffen werden. Nun wurde er durch die eingesetzten Beamten in Gewahrsam genommen, woraufhin dieser die Polizeibeamten auf das massivste Beleidigte. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Beamtenbeleidigung sind nun die Folge.

Quelle: PM der PD Lörrach vom 03.10.2011

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.