Delmenhorst (Niedersachsen): Polizeibeamte angegriffen

Nach vorangegangener häuslicher Gewalt sollte am Samstag, 08.10.2011, 08:25 Uhr, der Verursacher in seiner Wohnung in der Innenstadt aufgesucht werden. Unmittelbar nach Öffnen der Wohnungstür stand er mit einem Messer bewaffnet vor den Polizeibeamten. Gemeinsam mit Unterstützungskräften gelang es, den nun um sich schlagenden und tretenden 40-Jährigen zu überwältigen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Er wurde zur Ausnüchterung der Polizeidienststelle zugeführt.

Quelle: PM der PI Delmenhorst / Oldenburg – Land vom 09.10.2011

 



0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.