Hachenburg (RLP): Mit Pfefferspray Widerstand beendet

Bei Ermittlungen wegen einer Schlägerei kam es am Sonntag gegen 03.40 Uhr zu Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte. Der Widerstand konnte erst nach Einsatz von Pfefferspray gebrochen werden. Anschließend wurde der stark alkoholisierte 33-jährige Täter dem polizeilichen Gewahrsam zugeführt und ihm eine Blutprobe entnommen.

Quelle: PM der PD Montabaur vom 10.10.2011

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.