Heilbronn (BW): Frau spielt Lama

Mitten ins Gesicht wollte eine 42-Jährige einem Polizeibeamten in Heilbronn spucken, was durch eine reaktionsschnelle Ausweichbewegung verhindert werden konnte. Vorausgegangen war dieser „Aktion“ die Ingewahrsamnahme der Heilbronnerin. Sie hatte in einem Haus randaliert, weshalb ihr ein Platzverweis erteilt wurde. Sie kündigte an, diesen zu ignorieren. Auf dem Weg zum Streifenwagen spuckte sie dann nach dem Polizisten. Auf der Dienststelle wurde ein Alcotest durchgeführt, der einen Wert von über 2,7 Promille ergab. Zur Tatzeit war es erst 20:45 Uhr. Die 42-Jährige durfte ihren Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Quelle: PM der PD Heilbronn vom 26.01.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.