Horgenzell (BW): Fasnachtsball endet in Arrestszelle

In den frühen Sonntagmorgenstunden wurde ein erheblich betrunkener junger Mann, in Horgenzell, bei einer Fasnachtveranstaltung aus der Halle verwiesen. Da der Junge Mann damit nicht einverstanden war wollte er anschließend auf unbeteiligte Fasnachtsbesucher losgehen. Um dies zu verhindern wurde er von Sicherheitskräften bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Im Streifenfahrzeug beschädigte der Täter das Dienstfahrzeug und verletzte hierbei einen Polizeibeamten leicht. Auf Grund der Aggressivität und der Alkoholpegels wurde der Täter, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ravensburg, in die Arrestzelle verbracht und durfte dort seinen Rausch ausschlafen.

Der Täter muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte rechnen.

Quelle: PM der PD Ravensburg vom 05.02.2012

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.