Schaffhausen SH: Brandanschlag auf Geschwindigkeitsmessanlage – Zeugenaufruf

Am frühen Montagmorgen (06.02.2012) hat in der Stadt Schaffhausen eine unbekannte Täterschaft einen Brandanschlag auf die semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage der Schaffhauser Polizei verübt. Diese sucht mögliche Zeugen des Vorfalles.

Kurz vor 03.00 Uhr am frühen Montagmorgen (06.02.2012) verübte eine unbekannte Täterschaft einen Brandanschlag auf die semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage der Schaffhauser Polizei, die an der Ebnatstrasse in der Stadt Schaffhausen aufgestellt war. Der sofort ausgerückte Feuerwehrpikettdienst der Schaffhauser Polizei konnte den Brand in kurzer Zeit löschen.

An der Aussenhülle der semistationären Geschwindigkeitsmessanlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Aufgrund der kompakten Bauweise richtete der Brandanschlag an den technischen Einrichtungen der Anlage keinen Schaden an.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zur Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.

Quelle: PM der Schaffhauser Polizei vom 06.02.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.