Wetter (NRW): Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

Betrunkener Autofahrer prallt gegen Verkehrszeichen und flüchtet Am 03.02.2012, gegen 23.00 Uhr, befährt der Fahrer eines Pkw Audi die Wittener Straße in Richtung Wetter. In Höhe der Schmiedestraße kommt das Fahrzeug nach links ab und prallt gegen ein Verkehrszeichen. Anschließend setzt der Fahrer seine Fahrt mit ausgeschalteter Beleuchtung und überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Gevelsberg fort und flüchtet. Ein Zeuge notiert sich das Kennzeichen und verständigt die Polizei. Bereits kurze Zeit später kann der 39-jährige Wetteraner unter Alkoholeinfluss stehend angetroffen werden. Die Beamten ordnen eine Blutprobenentnahme an und stellen den Führerschein sicher. Noch bevor die Beamten ihn zur Wache bringen, versucht der Beschuldigte zu flüchten und leistet erheblichen Widerstand. Eine Anzeige wird gefertigt.

Quelle: PM der KPB Ennepe-Ruhr-Kreis vom 06.02.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.