Rentweinsdorf (Bayern): Spaß ging zu weit – Polizeibeamte beleidigt

Nicht lustig fanden es zwei Polizeibeamte während einer Streifenfahrt am Mittwoch als ihnen der Beifahrer eines eingegenkommenden Audi gleich mit beiden Händen die ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Bei der anschließenden Kontrolle gegen 13.00 Uhr räumte der 26-jährige Mann aus Ebern die Tat ein, wollte dies aber nur aus Spaß gemacht haben. Die Folge seines unüberlegten Tuns ist eine Anzeige wegen Beleidigung an die Staaatsanwaltschaft.

Quelle: PM des PP Unterfranken vom 09.02.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.