Aschaffenburg (Bayern): Nach Streit in Diskothek – Betrunkener verletzt Polizeibeamte

In der Nacht zum Samstag wurde eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg zu einer Diskothek in die Elisenstraße gerufen. Die dortigen Türsteher wollten einen aggressiven und betrunkenen Mann der Diskothek verweisen, doch dieser wollte nicht gehen.

Auch gegenüber der Polizeistreife zeigte er sich uneinsichtig und wollte die Diskothek beharrlich nicht verlassen. Daraufhin wurde dem 18-Jährigen ein Platzverweis erteilt, dem der junge Mann ebenfalls nicht nachkommen wollte. Statt dessen griff er die eingesetzten Beamten an und stieß diese von sich weg. Daraufhin wurde der 18-Jährige festgenommen und gefesselt.

Bei der Festnahme wehrte sich der junge Mann derart heftig und verletzte die beiden eingesetzten Beamten leicht. Der Heranwachsende musste sich im Anschluss auf der Wache eine Blutprobe gefallen lassen und übernachtete in einer Haftzelle. Dort wurde er ausgenüchtert. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und vorsätzlicher Körperverletzung.

Quelle: PM des PP Unterfranken vom 11.02.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.