Goslar (Niedersachsen): Randalierer beleidigt Polizeibeamte

Am Freitag Nachmittag wurde ein Randalierer im Bahnhofsgebäude in Goslar gemeldet. Ein stark angetrunkener 61-jähriger aus Goslar war mit einer Gruppe Jugendlicher aneinander geraten. Der selbsternannte „Aufräumer“ fühlte sich berufen sofort einzuschreiten, um den Bahnhof sauber zu halten. Wegen der Wahl der falschen Mittel wurde er aus dem Bahnhof gewiesen. Dabei beleidigte er die eingesetzten Beamten mehrfach heftig vor Reisenden und Passanten im Bahnhof. Gegen ihn wird Strafanzeige wegen Beleidigung erstattet.

Quelle: PM der PI Goslar vom 12.02.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.