Krefeld (NRW): Widerstand gegen Polizeibeamte nach räuberischem Diebstahl

Krefeld (ots) – Am Samstagabend gegen 21:40 Uhr wurde ein 44-jähriger Pole, der sich hier als Tourist aufhält, beim Ladendiebstahl in einem Geschäft an der Hansastraße ertappt. Er wollte sich mit seinem Diebesgut der Festnahme entziehen und schlug um sich. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte er von Zeugen festgehalten werden. Da er auch die Polizeibeamten angriff, wurden ihm Handfesseln angelegt. Dem alkoholisierten Tatverdächtigen wurden Blutproben entnommen. (1022/Ma.)

Quelle: PM des PP Krefeld vom 30.12.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.