Nürnberg (BY): Widerstand geleistet – Festnahme

Nürnberg.(2317) Nachdem er am 30.12.2012 wegen seiner Trunkenheit ausgenüchtert werden sollte, hat ein Heranwachsender (18) einer Streife der PI Nürnberg West erheblichen Widerstand geleistet und die Beamten mit unflätigen Ausdrücken beleidigt.

Der junge Mann war gegen 00.15 Uhr an einer Bushaltestelle in der Fürther Straße angetroffen worden, als er dort stark angetrunken am Boden lag. Als die Streife ihn ansprach wurde er sofort aggressiv und beleidigte die Beamtin mit äußerst unflätigen Ausdrücken.

Der Heranwachsende wurde deshalb mit Handfesseln fixiert und zur Dienststelle gebracht. Dabei trat er um sich. Verletzt wurde niemand. Nach einer ärztlichen Untersuchung kam er zur weiteren Beobachtung und Ausnüchterung in eine Klinik. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Quelle: PM des PP Mittelfranken vom 30.12.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.