Tuttlingen (BW): Unkooperativ

22-Jährige greifen Gleichaltrigen an

Durch den Angriff zwei etwa gleichaltriger Männer erlitt ein 21 Jahre alter Lokalbesucher in der Samstagnacht, gegen 5.00 Uhr, eine Kopfplatzwunde und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Ersten Ermittlungen zufolge sei der 21-Jährige in dem Lokal in der Innenstadt zur frühen Stunde scheinbar grundlos angegriffen und an eine Wand gestoßen worden. Nachdem die Polizei verständigt wurde, fuhren sofort mehrere Streifen an den Tatort und stellten alle Personen vor Ort fest. Einer der Aggressoren musste von den Beamten – bis zur Feststellung seiner Identität – vorläufig festgenommen werden. Da er sich den Anordnungen der Beamten widersetzte, musste er unter Kontrolle gebracht und mit Handschellen gefesselt werden. Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung durch die beiden 22-Jährigen dauern noch an.

Quelle: PM der PD Tuttlingen vom 30.12.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.