Lippstadt (NRW): Diebstahl an Streifenwagen

Am Neujahrsmorgen, gegen 04:30 Uhr, sind die Beamten der Polizeiwache Lippstadt zu einem Einsatz am Lippertor unterwegs. Sie stellen den Streifenwagen ab, und verlassen das Fahrzeug. Als die nach kurzer Zeit zum Streifenwagen zurückkehren, stellen sie fest, dass die Radkappen und die Funkantenne an dem Fahrzeug entwendet wurden.

In Verdacht gerät sofort eine Gruppe von mehreren Personen, die sich zur gleichen Zeit in dem Bereich aufgehalten hat. Unmittelbar vor Ort wird ein 25-jähriger Mann ermittelt, der die Gegenstände vom Streifenwagen entwendet und weggeworfen hat. Die Radkappen können in nächster Umgebung aufgefunden werden. Von der Funkantenne fehlt jede Spur. Damit ist der Funkstreifenwagen nicht mehr einsatzbereit. Der junge Mann wird mit zur Wache genommen. Dort werden die Personalien festgestellt und eine Anzeige gefertigt. (fm)

Quelle: PM der Kreispolizeibehörde Soest vom 01.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.