Horb (BW): Pöbelnder Zugfahrgast

Sonntag (30.12.) Spätnachmittag wird der Polizei ein pöbelnder Fahrgast auf der Zugstrecke von Pforzheim nach Horb gemeldet. Am Bahnhof in Horb verließ der offensichtlich betrunkene Fahrgast den Zug. Gegenüber der eintreffenden Polizei, die die Personalien des 37-jährigen feststellen wollte, verhielt er sich sofort aggressiv und versuchte nach einer Polizeibeamtin zu schlagen, die sich zwischen ihn und den Bahnsteig stellte, um zu verhindern, dass der Betrunkene auf die Gleise fällt.

Bei der anschließenden Festnahme leistete der Mann Widerstand und trat im weiteren Verlauf gegen die Innenverkleidung des Polizeifahrzeuges. Gegen ihn wird nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beschädigung eines Polizeifahrzeuges, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung ermittelt.

Quelle: PM der PD Freudenstadt vom 02.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.