Neustadt (RLP): Widerstand gegen Polizeibeamte

Montag, 31.12.2012, 22:45 Uhr Passanten informierten die Neustadter Polizeidienststelle telefonisch über eine randalierende Person in der Von-Wissmann-Straße. Vor Ort trafen die Beamten auf zwei schreiende Personen. Das Mannheimer Pärchen (29 und 30 Jahre alt) war zuvor von einer Party verwiesen worden. In ihrem volltrunkenen Zustand machten sie sich an den geparkten Fahrzeugen zu schaffen. Da noch kein Sachschaden entstanden war sprachen die Beamten einen Platzverweis aus.

Dieser Maßnahme kamen die beiden jedoch nicht nach und richteten ihre Aggressionen nunmehr gegen die tätigen Beamten. Zur Verhinderung der zuvor angedrohten Ingewahrsamnahme wurde ein Polizeibeamter in den Oberschenkel gebissen. Eine Kollegin erlitt ein Hämatom am Kinn. Beide Täter verbrachten die Nacht in der Arrestzelle.

Quelle: PM der PD Neustadt vom 02.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.