Friedberg (Bayern): Discobesucher verletzt zwei Polizisten

Ein 30-Jähriger sollte der Disco verwiesen werden, weigerte sich aber und legte sich mit dem Sicherheitspersonal an. Die eingesetzten Polizeibeamten griff er sofort an. Obwohl diese mit Pfefferspray antworteten, mussten vier weitere Streifen Verstärkung aus Augsburg einrücken. Letztlich waren zehn Polizeibeamte im Einsatz.

„Die zwei Friedberger Polizisten hatten unter anderem Schläge auf die Rippen und Reizungen durch das Pfefferspray abbekommen. Wegen dieser Verletzungen wurden sie ambulant im Krankenhaus Friedberg behandelt. Ihren Dienst konnten sie in dieser Nacht nicht fortsetzen.“

Quelle und mehr:
Artikel in der Online-Ausgabe der Ausgburger Allgemeinen vom 30.12.2012
http://www.augsburger-allgemeine.de/aichach/Discobesucher-verletzt-zwei-Polizisten-id23308636.html

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.