Prüm (RLP): Tätlicher Angriff mit Küchenbeil

Am 1. Weihnachtstag, gegen 19 Uhr kam es in Prüm, Am Stadtwald, in einem dortigen Wohnblock zu einem folgenschweren Zwischenfall. Ein betrunkener Bewohner des Wohnblocks tritt gegen die Wohnungstür des über ihm wohnenden Mieters. Dieser will sich gegen den vermeintlichen Eindringling wehren und bewaffnet sich mit einem Küchenbeil. Im unbeleuchteten, dunklen Flur kommt es zu einer Auseinandersetzung in deren Verlauf der vermeintliche Eindringling durch einen Schlag mit dem Küchenbeil eine schwere Handverletzung davon trägt. Der Schwerverletzte wird vom sofort verständigten DRK und der Polizei Prüm gegen seinen Widerstand ins Krankenhaus Prüm eingeliefert. Beiden Beteiligten werden zur Beweissicherung Blutproben entnommen. Gegen beide Beteiligten werden Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: PM der PD Wittlich vom 26.12.2012

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.