Ulm (BW): Betrunken Polizei beleidigt

Zwei Frauen im Alter von 19 und 21 Jahren hatten offenbar zu sehr dem Alkohol zugesprochen. Deshalb waren die beiden heute Morgen gegen 05.30 Uhr wohl in Streit geraten und trugen diesen lautstark an der Ecke Bahnhofstraße zur Hirschstraße aus. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife wollte die Beiden nur zur Ruhe ermahnen.

Dies schien den beiden Frauen nicht zu gefallen, weil sie daraufhin die Beamten ebenfalls aggressiv anschrien. Die 19-Jährige vergriff sich dabei im Ton und beleidigte die beiden Beamten auf das Übelste. Bei der Mitnahme zur Wache widersetzte sie sich und auch auf der Wache fuhr sie mit ihren Beleidigungen fort.

Ihr Verhalten und Auftreten war letztendlich so aggressiv, dass sie in Gewahrsam genommen werden musste.

Die junge Frau wird nun wegen Beleidigung und Widerstand zur Anzeige gebracht. Und die Kosten für den Polizeieinsatz und Gewahrsam wird sie wohl auch bezahlen müssen.

Quelle: PM der PD Ulm vom 05.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.