Geretsried (Bayern): Unbekannter beleidigt Polizeibeamte und zeigt Hitlergruß

Am 05.01.13 um 06:10 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizei Geretsried von einem bisher unbekannten Täter massiv beleidigt. Als sich die Streife gerade im Breslauer Weg befand, tauchte der Mann plötzlich aus dem Königsberger Weg auf und schrie den Beamten unvermittelt massive Beleidigungen entgegen. Nachdem der Mann dann verschwunden war, tauchte er kurz darauf erneut auf, beleidigte die Beamten wiederum und erhob den Arm zum Hitlergruß in deren Richtung. Anschließend verschwand der Täter im Bereich Königsberger Weg und konnte durch die eingesetzten Beamten nicht mehr aufgegriffen werden. Der Unbekannte Mann ist ca. 1,85 m groß, hat kurze dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Gegen ihn wird nun wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung ermittelt. Die Polizeiinspektion Geretsried bittet um sachdienliche Hinweise.

Quelle: PM der PI Geretsried vom 06.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.