Rosenheim (Bayern): Alkoholisierte Autofahrerin leistet Widerstand und verletzt Polizeibeamten

Uneinsichtig und aggressiv zeigte sich am Freitagabend eine 47-jährige alkoholisierte Autofahrerin.

Die Dame aus dem südlichen Landkreis Rosenheim fiel einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim auf, als sie bei Rohrdorf in der Ammerseestraße mit geöffneten Fahrerfenster vorbeifuhr.

Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs wurde von den Beamten Alkoholgeruch festgestellt.

Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über ein Promille.

Folglich sollte die Frau zur Blutentnahme mitgenommen werden, dabei leistete sie Widerstand, in dessen Verlauf einer der Polizeibeamten leicht an der Hand verletzt wurde.

Nach durchgeführter Blutentnahme wurde die 47-Jährige ihrem Ehemann übergeben.

Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

Sie muss darüber hinaus wegen der Trunkenheitsfahrt, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Körperverletzung mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Quelle: PM der VPI Rosenheim vom 06.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.