Bingen (RLP): Uneinsichtiger Störer

Am Sonntagmorgen, gegen 00:30 Uhr meldeten mehrere Anwohner eines Hauses in der Binger Innenstadt eine randalierende Person im Innenhof. Später stellte sich heraus, dass der Störer seinen Liebesrivalen zur Rede stellen wollte. Da der Störer nicht einsichtig war, wurde ihm von den eingesetzten Beamten ein Platzverweis erteilt. Diesem kam er zunächst nach. Zirka eine Stunde später erschien der Geschädigte wieder am Anwesen und fing wieder an zu randalieren und die Anwohner zu beleidigen. Als die herbeigerufene Polizei eintraf, ging er auf die Beamten los. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und muss sich nun mehrerer Strafanzeigen verantworten.

Quelle: PM der PD Bad Kreuznach vom 07.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.